Links & Law - Internetrecht und Suchmaschinenoptimierung für Juristen & Webmaster

Internetrecht für Juristen und Webmaster Suchmaschinen & Such-maschinenoptimierung Blog zu Internetrecht und Suchmaschinenoptimierung Links & Law SEO-Angebote Urteile zum Internetrecht Literatur zu SEO und Internetrecht  Lebenslauf / Impressum 
9.7.2005 Wie erkennen Suchmaschinen Dubletten?

Suchmaschinen versuchen doppelte Webseiten zu erkennen und aus dem Index herauszunehmen, da diese keinerlei Mehrwert für Benutzer bedeuten. Dazu wird die Checksumme erfasster Dokumente verglichen. Da sich diese aber bereits dadurch ändern kann, dass in einem Dokument nur ein einziges Zeichen verändert wird (was bei anderer Menüführung oder schlichter Hinzufügung eines Leerzeichens der Fall ist), erfolgt der Vergleich für einzelne Teile einer Webseite, so z.B. nur für einzelne Textpassagen oder für Meta-Informationen.

Dubletten können leicht auch unbeabsichtigt entstehen, wenn ein Dokument unter zwei unterschiedlichen URL aufzufinden ist. Bei den meisten Servern wird die Datei index.html automatisch als Startseite angezeigt. Weisen Links z.B. sowohl auf http://www.domain.de als auch auf http://www.domain.de/index.html, entsteht eine Dublette. Diese wird von Suchmaschinen nicht als Spam betrachtet, sondern einfach nur ein Eintrag aus dem Index komplett entfernt.

 

 

Google
 
Web www.linksandlaw.de

 

 

News

Die aktuellen News finden Sie seit September 2012 auf

 Links & Law Blogspot. auf dieser Seite.

Ältere News wandern ins Archiv (2005, 2006, 2007, 2008,  2009, 2010, 2011 und 2012)  

 

 

 

 

Internetrecht-Startseite | Kontakt | Anwälte Internetrecht | Internetrecht-Suchmaschine

Copyright © 2002-2009 Dr. Stephan Ott